Gespensterdebatte mit realen Folgen

Anfang September will eine Studie von Wissenschaftlern an der Bonner Universität endgültig herausgefunden haben: »Der ›Fibelunterricht‹ führt bei Grundschülern zu deutlich besseren  Rechtschreibleistungen« als die Methoden »Lesen durch Schreiben« oder »Rechtschreibwerkstatt«. Ein willkommener Anlass, gängige Vorurteile und zum Teil absurde Anwürfe zu wiederholen.
Der Grundschulverband kontert diese Vorurteile mit fundierten Beiträgen zum Thema in einem 
EXTRA zu Schreibenlernen und Methodenverbot

Grundschule aktuell 144 - November 2018